Impressum,Datenschutz,AGB´s

IMPRESSUM:

Gesetzlich vorgeschriebene Angaben nach § 5 TMG:

Ganzheitliche Tiertherapie Jasmin Drescher-Wagner                                                                  

Im Niederdorf 38 | 65599 Dornburg

Vertreten durch:                                                                                                                       

Jasmin Drescher-Wagner                                                                                                 

Telefon: 0171-7841635                                                                                                         

Email: pferdeverstehen-wagner@web.de                                                                              

Fotos: Jasmin Drescher-Wagner, Petra Vöge-Wagner

Gemäß “ 19 UstGb enthalten Rechnungen und Quittungen keinen Ausweis der Umsatzsteuer.   

Veterinäramt: Limburg-Weilburg | Schiede 43 | 65549 Limburg

Berufsbezeichnung: Tierphysiotherapeutin, Pferdeverhaltenstherapeutin, Tierakupunkeurin, Tierheilpraktikerin

Angaben zur Berufshaftpflicht:                                                                                                                                          AXA Brast & Keller | Bahnhofstraße 21 | 65599 Dornburg                                        

Geltungsraum: Deutschland

Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen:

Inhaltlich Verantwortlicher gem. § 55 || RSTV: Jasmin Drescher-Wagner                                                                                                     

Alle auf dieser Internetpräsenz verwendeten Fotos und grafischen Gestaltungen sind urheberrechtlich geschützt. Vorhandene Fotos unterliegen dem Copyright der Ganzheitlichen Tiertherapie Jasmin Drescher-Wagner, vertreten durch Jasmin Drescher-Wagner. Sollten Sie Teile der auf dieser Homepage eingestellten Daten (Texte, Bilder, Grafiken) verwenden wollen, können Sie sich gerne an mich wenden. Alle in meiner Internetseite enthaltenen Angaben und Informationen wurden von mir sorgfältig recherchiert und geprüft. Für Richtigkeit,Vollständigkeit und Aktualität kann ich keine Haftung übernehmen.                                                                                                                                                                      Alle Informationen dienen ausschließlich zur Information der Besucher der Dienstleistungen. Ich behalte mir das Recht vor, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen. Inhalt und Struktur dieser Internetseite ist urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung von Inhalten, Daten, Texten und Fotos bedarf meiner vorherigen schriftlichen Zustimmung.

Haftung für Inhalte
Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich  gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch mich als Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen meiner schriftlichen Zustimmung bzw. des jeweiligen Autors. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht von mir als Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz
Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf meinen Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis.
Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist somit nicht möglich. Weitere Informationen zum Datenschutz der Ganzheitlichen Tiertherapie Jasmin Drescher-Wagner finden Sie unter dem Punkt „Datenschutz“ .

Widerspruch Werbe-Kontakte

Der Nutzung der von mir im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien, auch per E-Mail,  widerspreche ich hiermit ausdrücklich. Ich behalte mir als Betreiberin der Seite ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen vor.


Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb dieses Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. meine Social Media Profile auf (im Folgenden gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“).

Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten verweise ich auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlich ist

Ganzheitliche Tiertherapie Jasmin Drescher-Wagner                                                                                                   vertreten durch Jasmin Drescher-Wagner|| Im Niederdorf 38 || 65599 Dornburg                 Deutschland                                                                                                          E-Mailadresse:                                                            

pferdeverstehen-wagner@web.de

Betroffene Personen sind Besucher und Nutzer dieses Onlineangebotes (im Folgenden bezeichnet als „Nutzer“).

Arten der verarbeiteten Daten im Rahmen dieses Onlineangebotes

• Bestandsdaten, sofern vom Nutzer angegeben (z.B. Namen)

• Kontaktdaten, sofern vom Nutzer angegeben (z.B. E-Mail, Telefonnummern)

• Inhaltsdaten, sofern vom Nutzer angegeben (z.B. Texteingaben)

• Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)

• Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)

Zweck der Datenverarbeitung im Rahmen dieses Onlineangebotes

• Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte

• Sicherheitsmaßnahmen

• Reichweitenmessung/Marketing

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teile ich Ihnen die Rechtsgrundlagen meiner Datenverarbeitungen innerhalb dieses Onlineangebotes mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung meiner rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung meiner berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern ich im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbare, sie an diese übermittele oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Ich, bzw. der genutzte Provider, die Firma WordPress und 1&1 , erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen), zur Analyse und Aufrechterhaltung des technischen Betriebs der Server und des Netzwerkes benutzt und werden nach 3 Monaten automatisch gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Ich, bzw. der von mir gewählte Provider, die Firma WordPress/ 1&1, setzen innerhalb dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb des Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Bilder, Videos oder Schriftarten einzubinden (im Folgenden einheitlich bezeichnet als “Inhalte”).

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als „Web Beacons“ bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die „Pixel-Tags“ können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeitet werden oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung der (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, lassen ich die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Kontaktaufnahme

Bei einer Kontaktaufnahme mit mir (z.B. per  E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System („CRM System“) oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Ich lösche Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Ich überprüfe die Erforderlichkeit mindestens alle zwei Jahre, ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Ich biete Nutzern ebenfalls eine Kontaktaufnahme über den Messenger-Dienst WhatsApp sowie den Facebook- Messenger an.

Zweck und Umfang der Datenerhebung von WhatsApp und Facebook Messenger und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer, können den Datenschutzhinweisen von WhatsApp und Facebook Messenger entnommen werden:

Ich habe keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die WhatsAppund der Facebook Messenger erhebt und informiere den Nutzer daher entsprechend meines Kenntnisstandes.

Eine Kontaktaufnahme mit mir per WhatsApp und Facebook Messenger von Seiten des Nutzers ausgehend stellt somit gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a) eine ausdrückliche Einwilligung dar, mit mir über diesen Dienst in Kontakt zu treten und mir Informationen zu übermitteln, sowie einer damit verbundenen Speicherung der Daten (z.B. Name, übermittelte Mobilnummer, übermittelte Textnachrichten, übermittelte Bilder und Videos) auf dem Mobiltelefon aufgrund meiner berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO (d.h. Interesse an der Bearbeitung von Kontaktanfragen und deren Abwicklung sowie die Vorbereitung und Durchführung eines Behandlungs- bzw. Dienstleistungsvertrages gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO sowie Art. 9 Abs. 3 DSGVO.

Sollte der Nutzer generell nicht damit einverstanden sein, dass seine personenbezogenen Daten zum Zwecke der Kontaktaufnahme und des Informationsaustausches auf einem Mobiltelefon gespeichert werden, hat er das Recht einer Speicherung gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO zu widersprechen und ebenso bereits erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Ich bin bemüht, die Sicherheitsanforderungen meiner für die Datenverarbeitung genutzten Hard- und Software gem. Art. 25 DSGVO immer auf dem aktuellsten und sichersten Stand zu halten.

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail und per WhatsApp) grundsätzlich immer Sicherheitslücken aufweisen kann, für die ich außerhalb meiner gesetzlichen Pflichten und technischen Möglichkeiten keine Verantwortung übernehmen kann.

Kommentare und Beiträge im Blog-Bereich

Wenn Nutzer Kommentare oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage meiner berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert. Dies erfolgt zur Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall kann ich selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und bin daher an der Identität des Verfassers interessiert.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Ich unterhalte Onlinepräsenzen innerhalb sozialer Netzwerke und Plattformen, um mit den dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern zu kommunizieren und sie dort über meine Praxis und meine Leistungen informieren zu können. Beim Aufruf der jeweiligen Netzwerke und Plattformen gelten die Geschäftsbedingungen und die Datenverarbeitungsrichtlinien deren jeweiliger Betreiber.

Soweit nicht anders im Rahmen dieser Datenschutzerklärung angegeben, verarbeite ich die Daten der Nutzer, sofern diese mit mir innerhalb der sozialen Netzwerke und Plattformen kommunizieren, z.B. Beiträge auf meinen Onlinepräsenzen verfassen oder mir Nachrichten zusenden, zu den unter dem Punkt „Zweck der Datenverarbeitung“ dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken und auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 HGB (Handelsbücher, Inventare, Eröffnungsbilanzen, Jahresabschlüsse, Handelsbriefe, Buchungsbelege, etc.) sowie für 10 Jahre gemäß § 147 Abs. 1 AO (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe, Für Besteuerung relevante Unterlagen, etc.).

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO. Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen. Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen. Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern. Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen.

Stand 1. Mai 2018


AGB´s :

Anwendbarkeit der AGB
Die AGB regeln alle Geschäftsbeziehungen zwischen der Therapeutin und dem Patientenbesitzer/Tierhalter (im Folgenden Kunde genannt) und sind rechtsverbindlich.
Untersuchung, Behandlung und Betreuung erfolgen gem. §§ 611 und 612 BGB sowie auf der Grundlage dieser AGB.
Mit diesen AGB kommt die Therapeutin außerdem ihrer Informationspflicht gem. Art. 13 DSGVO gegenüber dem Kunden zur Verarbeitung personenbezogener Daten nach.

Behandlungsvertrag
Der Behandlungsvertrag kommt zustande, wenn der Kunde das generelle Angebot der Therapeutin annimmt und sich an die Therapeutin zum Zwecke der Beratung, Diagnose und Therapie wendet.
Bereits durch das Anwenden der Kenntnisse und Fähigkeiten der Heilkunde und physiotherapeutischer Maßnahmen am Tier erbringt die Therapeutin ihre Dienste gegenüber dem Kunden und nicht erst mit der Heilung des betreffenden Tieres. Die Kosten für die Nachbehandlung werden fällig bei Terminabsprachen innerhalb 8 Wochen nach der Erstanamnese, ansonsten werden die normalen Gebühren berechnet.
Die Therapeutin ist berechtigt, einen Behandlungsvertrag ohne Angabe von Gründen abzulehnen, z.B. wenn ein erforderliches Vertrauensverhältnis nicht erwartet werden kann, die Therapeutin aus gesetzlichen Gründen nicht behandeln kann/darf oder diese sie in Gewissenskonflikt bringen können.
Ebenfalls ist die Therapeutin zum Abbruch einer Behandlung berechtigt, wenn der Kunde
• Beratungsinhalte negiert
• erforderliche Auskünfte zur Anamnese und Diagnose bewusst unzutreffend und/oder lückenhaft erteilt
• Therapiemaßnahmen vereitelt
• sich bewusst negativ über die Therapeutin äußert
• das erforderliche Vertrauensverhältnis nicht mehr gegeben ist
Hierbei bleibt der Honoraranspruch der Therapeutin für die bis zur Abweisung entstandenen Leistungen, einschließlich erfolgter Beratung, erhalten.

Heilversprechen                                                                                                                                                                  Es werden keine Heilversprechen abgegeben.

Haftung                                                                                                                                                                              Der Kunde haftet für alle Schäden und Folgeschäden, die an meiner Person sowie meiner Ausrüstung entstehen. Ebenfalls wenn diese durch das Tier entstehen.

Terminvereinbarungen                                                                                                                                                  Termine gelten als verbindlich, wenn diese per Mail, Handy, mobilem Nachrichtendienst, mündlich oder telefonisch ausgemacht wurden und von mir bestätigt wurden. Sollte es zu Verzögerungen kommen, werde ich den Kunden, sofern er seine Telefonnummer hinterlassen hat, sofort informiert.
Sagt der Kunde kurzfristig einen Termin ab (später als 24 Std.) oder ist bei Ankunft von mir nicht am vereinbarten Ort, werden die Ausfallkosten in Rechnung gestellt. (§ 615 BGB)
Ausgenommen sind Notfälle (Todesfälle, höhere Gewalt usw.) Termin an Sonn-und Feiertagen sowie Wochentagen nach 20 Uhr werden mit einer zusätzlichen Gebühr von 20 € berechnet, es sei denn sie sich explizit von mir vorgeschlagen.

Fahrtkosten                                                                                                                                                                       Die Fahrtkosten werden grundsätzlich mit einer Pauschale berechnet und ist von der zurückgelegten Strecke (km – Hin und Rückweg) abhängig. Fahrtzeiten werden nicht berechnet.Bei mehreren Tieren auf einer Strecke werden die Fahrtkosten anteilig berechnet.

Zahlungsbedingungen                                                                                                                                                          Für meine erbrachten tiertherapeutischen Dienstleistungen ist ein Honorar fällig. Dieses ist im Anschluss an die Behandlung direkt in Bar oder per EC zu begleichen gegen eine Quittung. Auf Wunsch wird zusätzlich eine Rechnung ausgestellt. Rechnungszahlung nur in besonderen Ausnahmen. Hierbei ist darauf zu achten, dass die Rechnung innerhalb 14 Tagen zu begleichen ist. Findet nach Ablauf dieser Frist keine Zahlung statt, werden Mahnungen mit Mahngebühren in Höhe von 5 € fällig.

Vermietung von Therapiegeräten                                                                                                                             Bestimmte Therapiegeräte werden durch mich auf Wunsch verliehen. Der Kunde bekommt das Gerät inkl. Anleitung für einen ausgemachten Zeitraum übergeben. Die Miete ist direkt zu begleichen. Sollten Schäden am Gerät entstehen, haftet der Tierhalter und hat diese zu beseitigen auf seine Kosten. Der Kunde verpflichtet sich, sorgsam mit dem Gerät umzugehen, das Gerät nicht an Dritte zu verleihen und das Gerät gegen Diebstahl zu sichern.

Erfüllungsort                                                                                                                                                                Dornburg oder Elbtaler Hof (Frickhofenerstraße 41, 65627 Elbgrund) oder bei Hausbesuchen der Wohnort des Kunden.

Behandlungsabbruch                                                                                                                                                       Bei einer nicht mehr vertretbaren Aggressivität ihres Tieres, behalte ich mir vor, die Behandlung abzubrechen. Berechnet wird der bis dahin aufgebrachte Zeitaufwand.

 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen des Behandlungsvertrages oder eine/mehrere Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht oder nur teilweise rechtswirksam sein, so bleibt die Rechtswirksamkeit aller anderen Bedingungen hiervon unberührt. § 139 BGB findet keine Anwendung.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.